Freiwillige Feuerwehr Eilvese
Freiwillige Feuerwehr Eilvese

Aktivitäten

Hier findet ihr Berichte und Bilder zum Thema Dienstgeschehen, Wettbewerbe und außerdienstliche Aktivitäten ab 2022. Ältere Berichte findet ihr in der Menuleiste unter den jeweiligen Jahreszahlen.

Dienstgeschehen

Hier findet ihr Berichte über Übungen zum Thema Brand- und TH- Einsatz, Übugen mit Kindergarten und Grundschule und Dienstversammlungen.

Wettbewerbsgruppe

Stadtwettbewerb

Die Feuerwehr Eilvese nimmt traditionell an den jährlich ausgetragenen Leistungswettbewerben der freiwilligen Feuerwehren auf Stadtebene teil.

Bei diesen Wettbewerben besteht alle zwei Jahre die Möglichkeit sich für weiterführende Wettbewerbe auf Abschnitts-, Regions-, Bezirks- oder Landesebene zu qualifizieren.

Leistungswettbewerbe in den niedersächsischen Feuerwehren sollen dazu dienen, den Ausbildungs- und Übungsdienst entsprechend der Feuerwehrdienstvorschrift 3 "Einheiten im Löscheinsatz" (FwDV 3 – Stand: 2005) anzuregen und zu fördern.

Außerdienstliche Aktivitäten

Schlauchbootrennen

Auch abseits des Dienstplans nehmen die aktiven Kameraden der Feuerwehr Eilvese an verschiedenen Aktivitäten zur Kameradschafts- und Brauchtumspflege teil.

Dazu zählen nicht nur Veranstaltungen von anderen Feuerwehren, wie Tauziehen oder Schlauchbootrennen, sondern auch die Unterstützung von Eilveser Vereinen und Organisationen. Maibaum aufstellen, Begleitung von Schützen-, Ernte- und Laternenumzügen, Teilnahme an Volleyball- und Bosselturnieren und hin und wieder auch die Ausrichtung des Osterfeuers sind nur einige Aktivitäten...

 

In dieser Rubrik wollen wir nicht nur Berichte veröffentlichen, sondern auch Termine bekannt geben, damit jeder sieht, wie wichtig Kameradschafts- und Brauchtumspflege sind - aber auch, wie viel Spaß es macht.

Juli 2022

Unterkreisgrillen in Scharrel

 

Am Samstag, den 09.07.2022, fand das diesjährge Grillen des ehemaligen Unterkreises 1 statt. Ausrichter war die Feuerwehr aus Scharrel.

An verschiedenen Stationen mussten sowohl sportlich als auch geistig herausfordernde Spiele absolviert werden. Folgende Aufgaben mussten gelöst werden: Zielspritzen mit einer Kübelspritze, Schlauchflechten, Luftgewehrschießen, Schlauchkegeln und waagerechtes Kistenstapeln.

Bei der Siegerehrung wurden unsere Kameraden mit dem 2. von insgesamt 10 Plätzen geehrt. Am Ende des netten Abends gab es Gegrilltes und kühle Getränke.

Jahreshauptversammlung

 

Unsere diesjährige Jahreshauptversammlung fand am Freitag, den 02.07.2022 um 20.00 Uhr, in der Fahrzeughalle unseres Gerätehauses statt. Als besondere Gäste wurden Ehrenbrandmeister Andreas Scharnhorst, Ortsbürgermeister Michael Homann und der stellv. Stadtbrandmeister Dennis Hausmann begrüßt.

Ortsbrandmeister Dennis Schumann sprach in seinem Jahresbericht bei 25 Einsätzen von einem unterdurchschnittlichen Einsatzjahr 2021, in dem es mit einem dreitägigen Hochwassereinsatz in Nordrhein-Westfalen und einem Großbrand in Schneeren dennoch große Herausforderungen zu bewältigen gab. Zudem hob er die außergewöhnliche Anzahl von 72 aktiven Kameraden, darunter 31 Atemschutzgeräteträger, sowie die trotz Einschränkungen durch die Corona-Pandemie sehr gute Dienstbeteiligung und Kameradschaft hervor. Darüber hinaus lobte er die starke Jugendarbeit für zur Zeit 67 Kinder.

Nach den Berichten von Kinder- und Jugendfeuerwart wurden Tim Bauer, Jannes Honsa, Lilly Janke, Thorfinn Wefer, Björn Wiese und Leonie Witte in die aktive Abteilung übernommen.

Außerdem wurden folgende Beförderungen vorgenommen: Lennart Barth, Leon Bischoff, Jan-Moritz Ganske, Pia-Marie Höhn und Henrik Sundmacher zum Feuerwehrmann, Jannik Dannenberg, Simon Kort, Matthias Ganske, Laurenz Hörmann, Daniel Pingel, Andreas Schulz, Max Storbeck, Sebastian Streich, Henning Walter, Nils-Sören Wiese zum Oberfeuerwehrmann, Lukas Kruse, Julia Thiesse, Mathias Warmbold und Saskia Zimmermann zum Hauptfeuerwehrmann, Torsten Dannenberg, Heinrich Kruse und Friedrich Mehring zum ersten Hauptfeuerwehrmann, Sören Scharnhorst zum Löschmeister, Martin Adam, Torben Scharnhorst und Kevin Schumann zum Oberlöschmeister, Oliver Bärthel und Uwe Falkmann zum Hauptlöschmeister sowie Marcus Giebel zum ersten Hauptlöschmeister.

Für fünfundzwanzigjährige aktive Mitgliedschaft wurde Martin Adam, Thilo Duensing und Frederic Scharnhorst geehrt, die Ehrung für fünfundzwanzigjährige fördernde Mitgliedschaft wurde Christoph Behrens, Marcus Biermann, Tim Dorfschmidt, Astrid Halanke, Andreas Heimberg, Werner Leistner, Florian Peters, Detlef Schumann und Ralf Sundmacher zuteil. Friedrich Hogrefe und Olaf Rehren wurden für vierzigjährige, Jürgen Dannenberg für fünfzigjährige fördernde Mitgliedschaft geehrt.

Weitere Informationen können dem Jahresbericht 2021 entnommen werden, der demnächst als pdf-Version zum Herunterladen bereit steht.

März 2022

Aufbau Flüchtlingsunterkunft

 

Am Donnerstag, den 10.03.2022, haben wir in der Turnhalle des Berufsbildungszentrums Neustadt gemeinsam mit Kameraden aud Basse, Neustadt, Otternhagen und Suttorf sowie des DRK eine Unterkunft für Flüchtlinge aus der Ukraine aufgebaut.

Insgesamt stehen 300 Feldbetten zur Verfügung. Das Lager soll als Ergänzung zur Unterkunft auf dem Messegelände in Hannover dienen.

Endlich wieder Dienst

 

Nach langer pandemiebedingter Zwangspause konnten wir im März 2022 endlich wieder den Dienstbetrieb aufnehmen.
Den Anfang machten unsere Kameraden von der Einsatzabteilung mit einer Einsatzübung am MIttwoch, den 09.03.2022. EInen Tag später durften wir die Mädchen und Jungs unserer Kinderfeuerwehr wieder zu einem Sationsdienst begrüßen. Die Jugendfeuerwehr startet am Freitag, den 11.03.2022, wieder mit einem Präsenzdienst zum Thema Heben von Lasten. Bilder der Woche findet ihr in der Bildergalerie.

Aktuell:

Einsatzabteilung:

Laden...


Jugendfeuerwehr:

Laden...


Kinderfeuerwehr:

Laden...

Druckversion | Sitemap
© Feuerwehr Eilvese